Download Broschüren

Informationsflyer

Informationsbroschüre Magnetresonanztomographie (MRT)

Die Kernspintomographie ist ein modernes Untersuchungsverfahren, das es ermöglicht, ohne Einsatz von Röntgenstrahlen Bilder aus dem menschlichen Körper und so Erkenntnisse über zahlreiche Erkrankungen zu gewinnen. Diese Broschüre informiert Sie über die diagnostischen Einsatzgebiete und den Untersuchungsablauf.

Download

Informationsbroschüre Computertomographie (CT)

Die Computertomographie (CT) ist ein modernes, bildgebendes Verfahren, mit dem ein detaillierter Blick in den menschlichen Körper möglich wird. Diese Broschüre informiert Sie über die diagnostischen Einsatzgebiete und den Untersuchungsablauf.

Download

Herz-/Kreislaufcheck mittels Herz-Gefäß-MRT

Herzinfarkt, Kreislaufversagen und Bluthochdruck sind in den westlichen Industrienationen sehr weit verbreitet. Auch andere Störungen wie zum Beispiel Aneurysmen (Aussackungen der Schlagadern), Herzklappenfehler oder Herzmuskelentzündungen können zu Herz-Kreislauf-Problemen
führen. Lange bevor man Herz-Kreislauf-Erkrankungen spürt, kann das Herz-Gefäß-MRT diese sichtbar machen.

Download

Herzinfarktvorsorge durch Herzgefäßcheck (Kardio CT)

Herzerkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Nahezu jeder Herzinfarkt ist Folge einer Arteriosklerose (Verschluss) der Herzkranzgefäße. Die Verkalkung der Herzkranzgefäße (Koronarien) kann zu spontanen Herzattacken bzw. einem Herzinfarkt führen. Besonders gefährdet sind Männer über 45 und Frauen über 55 Jahre mit Risikofaktoren wie niedrigem HDL- bzw. hohem LDL-Cholesterinspiegel, familiärer Häufung von Arteriosklerose, Diabetes, Rauchen, Übergewicht oder Bluthochdruck.

Download

Informationsbroschüre Mammographie

Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen und desto schonender die Therapien. Die digitale Mammographie bietet ein hohes Maß an Diagnosequalität bei reduzierter Strahlenbelastung.

Download

Informationsbroschüre Nuklearmedizin

In der Nuklearmedizin werden Funktionsuntersuchungen von verschiedenen Organen durchgeführt. Erkrankungen und Funktionsstörungen sind damit zu einem sehr frühen Zeitpunkt feststellbar. Diese Broschüre informiert Sie über die diagnostischen Einsatzgebiete und den Untersuchungsablauf.

Download

Informationsbroschüre Bildgesteuerte Rückenschmerztherapie

Rückenschmerzen sind der häufigste Grund für den Gang zum Arzt. Die Beschwerden können etwa durch eine Funktionsstörung der Wirbelgelenke aufgrund von Fehl- und Überbelastung ausgelöst werden. Durch bildgesteuerte Rückenschmerztherapien ist eine gezielte und wirksame Behandlung von Rückenschmerzen direkt am Ort des Geschehens – als schonende Alternative zu operativen Eingriffen – möglich.

Download

Ihnen gefällt diese Seite? +1
Nach Oben